Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


ALS DAS WASCHEN NOCH MÄNNERSACHE WAR
Kategorie: Nachrichten, Aktuelles
Im April hatte das Quartiersmanagement Gropiusstadt einen Stadtteilspaziergang zu den Waschhäusern im Stadtteil organisiert. Nun hat der Gropiusstädter Chronist Hans-Georg Miethke seinen Vortrag über die Geschichte des Waschens, den er in einem der noch genutzten Waschhäuser gehalten hatte, nochmals für die Internetseite überarbeitet:
Fehlendes Bild "Blütenweiß in Reih und Glied
Hans-Georg Miethke kennt sich als Erstbezieher aus in der Geschichte der Gropiusstadt
Wäschewaschen im alten Ägypten
Wäschewaschen im französischen Lavoir
"

Blütenweiß in Reih und Glied

Fehlendes Bild "Blütenweiß in Reih und Glied
Hans-Georg Miethke kennt sich als Erstbezieher aus in der Geschichte der Gropiusstadt
Wäschewaschen im alten Ägypten
Wäschewaschen im französischen Lavoir
"

Hans-Georg Miethke kennt sich als Erstbezieher aus in der Geschichte der Gropiusstadt

Fehlendes Bild "Blütenweiß in Reih und Glied
Hans-Georg Miethke kennt sich als Erstbezieher aus in der Geschichte der Gropiusstadt
Wäschewaschen im alten Ägypten
Wäschewaschen im französischen Lavoir
"

Wäschewaschen im alten Ägypten

Fehlendes Bild "Blütenweiß in Reih und Glied
Hans-Georg Miethke kennt sich als Erstbezieher aus in der Geschichte der Gropiusstadt
Wäschewaschen im alten Ägypten
Wäschewaschen im französischen Lavoir
"

Wäschewaschen im französischen Lavoir

Eine kleine Kulturgeschichte über die große Wäsche

Adam und Eva kannten noch keinen Waschtag. Sie benutzten Wegwerf-Kleidung (Feigenblätter). Etwas später, in der Frühzeit der Menschheit, kleidete man sich dann in Felle oder Leder (siehe Ötzi) und war sicher nicht sehr schmutz- und geruchsempfindlich.

Allerdings begannen die Menschen vor etwa 6.000 Jahren mit der „Textilproduktion“ und irgendwann scheint das Bedürfnis entstanden zu sein, die Kleidung zu reinigen. ...

Lesen Sie hier die ganze Geschichte des Waschens!







< Zurück zur Auswahl-Liste

Veranstaltungen

Di 16.01.    16.30 Uhr
Vortrag: Die Diät-Lüge. Abnehmen beginnt im Kopf
Selbsthilfezentrum, Lipschitzallee 80

Di 23.01.  14.30 Uhr
Bingo
Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65

Do 25.1.  19 Uhr
Ökumenischer Gesprächsabend
Ev. Kirchengemeinde, Joachim-Gottschalk-Weg 41

Fr 26.01.  15 18 Uhr
Ausflug zur Schlittschuhbahn für Grundschulkinder
Familienzentrum Manna, Lipschitzplatz

Sa 27.01.  14-17 Uhr
Stress-Abbau-Training
Selbsthilfezentrum; Lipschitzallee 80

Di 30.01. 16-18 Uhr
Bürgersprechstunde mit Karin Korte, MdA
Wahlkreisbüro, Lipschitzallee 69

Di 30.01.  15-16.30 Uhr
Informationen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht
Waschaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12

 

 

 

 

 

>> mehr Infos zu den Veranstaltungen