Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


ALBA Berlin jetzt aktiv in der Gropiusstadt mit vielen Partnern!
Kategorie: Nachrichten, Aktuelles
ALBA Berlin arbeitet in der Gropiusstadt an dem Ziel, Mädchen und Jungen einen besseren Zugang zu Sport- und Bildungsangeboten zu ermöglichen. Der dafür am Freitag feierlich gegründete Kooperationsverbund ALBA Gropiusstadt bündelt all diese Kräfte und Akteure aus dem Kiez.
Fehlendes Bild ""

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey, Jugendstadtrat Falko Liecke sowie Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer unterzeichneten am 1. Juli die Vereinbarung.

Auf der Webseite von ALBA finden Sie alle Informationen und Fotos!

Bereits seit drei Jahren ist die ALBA Jugend in Gropiusstadt aktiv. Unterstützt durch die Jugendpartner degewo, gropiuswohnen und IDEAL organisieren die Albatrosse innerhalb und außerhalb von Schulen Basketball- und Sporteinheiten für Kinder und Jugendliche, die sonst oft keinen Zugang zu Sportangeboten hätten.

Die Zusammenarbeit mit einzelnen Bildungsinstitutionen in Gropiusstadt (im Rahmen des Programms „ALBA macht Schule“) wurde Anfang 2016 vertieft und mündet nun in der Gründung eines Kooperationsverbundes, in dem vier Kindertageseinrichtungen, sechs Grundschulen und zwei Oberschulen vertreten sind.

Die Idee: Synergien verschiedener Akteure im Kiez werden gebündelt, um noch mehr Kindern in Gropiusstadt einen Zugang zum Sport zu ermöglichen – ungeachtet ihrer Herkunft oder ihres Bildungshintergrundes. Dafür sitzen in Zukunft Vertreter von Schulen, Kitas, Vereinen, Wohnungsbaugesellschaften und der Politik an einem Tisch. Koordiniert wird der Kooperationsverbund durch den ALBA Kiezkoordinator Markus Heim.







< Zurück zur Auswahl-Liste

Veranstaltungen

18.07.  13 - 14 Uhr
Fruchteis selber machen
Manna Familienzentrum, Eingang Lipschitzplatz

19.07.  ab 15 Uhr
Verkostung von selbst gemachtem Eis
Manna Familienzentrum, Eingang Lipschitzplatz

21.07. 16 - 18 Uhr
Lagerfeuer
Nachbarschaftszentrum, Wutzkyallee 88

25.07.  14.30 - 17 Uhr
Bingo-Spiel
Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>> mehr Infos zu den Veranstaltungen