Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


Kunst in der Gropiusstadt - Führung mit Hans-Georg Miethke
Kategorie: Nachrichten, Aktuelles
Stadtspaziergang anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 13. Mai, 16 Uhr
Fehlendes Bild ""

„Wat isn dit fürn komischet Dings, wat hier rumsteht?“

Das, was in der Gropiusstadt „so rumsteht“ könnte Kunst sein und das erläutert Hans-Georg Miethke, Gropiusstädter von Anbeginn und Chronist des Stadtteils. Er hat sich auf den Weg gemacht und erforscht, was es so an Kunstwerken im öffentlichen Raum der Gropiusstadt gibt und ist deren Geschichte und Bedeutung nachgegangen.

Das Ergebnis präsentiert Herr Miethke anlässlich des Tags der Städtebauförderung auf einem Spaziergang zu Skulpturen, Objekten und  Denkmälern, die im Stadtteil doch sehr zahlreich verteilt sind, aber oftmals als Kunst gar nicht wahrgenommen werden. Dass man in der Gropiusstadt immer wieder auf Überraschendes stößt – das lässt sich auf dem Spaziergang sicher erleben!

Anmeldung beim Quartiersmanagement unter Tel. 60 97 29 03 oder
qm-gropiusstadt@stern-berlin.de oder einfach zum Treffpunkt kommen:
U-Bhf. Zwickauer Damm, 13.5. um 16:00 Uhr.
(Dauer etwa 2 Stunden – die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein)

Das gesamte Programm zum Tag der Städtebauförderung finden Sie hier:

 www.berlin.de/tag-der-staedtebaufoerderung.de







< Zurück zur Auswahl-Liste

Veranstaltungen

17.10.   19 Uhr
Filmvorführung und Diskussion

Interkultureller Treffpunkt im Gemeinschaftshaus

21.10.   12 Uhr
Ausstellungseröffnung "Improvisationen"
ImPuls e.V.,Interkultureller Treffpunkt im Gemeinschaftshaus

23.10. - 03.11. jeweils 10 - 15 Uhr
Herbstferienprogramm für Grundschulkinder
Manna Familienzentrum, Lipschitzplatz

24.10.   14.30 - 17 Uhr
Bingo
Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65

28.10.   17.30 Uhr
Philippinisches Kulturfestival
Gemeinschaftshaus, Großer Saal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>> mehr Infos zu den Veranstaltungen