Sie befinden sich hier: Projekte


Sprachschulung zur Teilnahme an interkulturellen Debatten - Konverationstraining -1a
Kategorie: Abgeschlossen, Erwachsene, Migranten, Bildung , Freizeit, Kultur, Nachbarschaft, QF2
In Kooperation mit bestehenden Einrichtungen im Quartier (u.a. FrauenCafe, Selbsthilfezenzrum) sollen für alle Gopiusstädter interessante (Diskussions-)veranstaltungen durchgeführt werden.

Impuls e.V. wird mit Migranten Trainings durchführen (spezielle Vokabeln, thematische Vorbereitung), um diese auf die Gespräche mit den Deutschen Bewohnern vorzubereiten. Ziel ist, dass die Migranten sich bewusst in soche Gesprächszusammenhänge mit Deutschen begeben, ihre (auf mangelnder Sprachkompetenz basierende) Scheu verlieren und so Selbstvertauen gewinnen. Weitere Ziele: Förderung der Kontakte zwischen Deutschen und Migranten sowie Gewinnung der (mittelständischen) Migranten für Freiwilligenarbeit im Quartier.

Träger: Impuls e. V.

Projektbeginn: 09.2007
Projektende: 12.2007







< Zurück zur Auswahl-Liste

Quartiersräte über "20 Jahre Soziale Stadt" und Verstetigung
 

Veranstaltungen

Di 20.08.  17-20 Uhr
Planungswerkstatt zur Mobilität: Die Gropiusstadt bewegt
Kleiner Saal, Gemeinschaftshaus

Mi 21.08.   19 Uhr
3. Blauer Mittwoch: Simone und die flotten Dreier
Lipschitzplatz

Fr 23.08.  20.30 Uhr
Sommerkino: "Aus dem Nichts"
Hof des Gemeinschaftshauses