Sie befinden sich hier: Aktuelles / Nachrichten


Gruseln in der Gropiusstadt
Kategorie: Nachrichten, Aktuelles
Bereits zum dritten Mal wird es am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, von 16 bis 20 Uhr im Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 bei der großen Halloweenparty gruselig werden.
Fehlendes Bild ""

Hexen und gruselige Gestalten treiben sich zum Bestaunen im Haus und in dem angrenzenden Areal der Wutzkygärten herum. In der Halloweendisco können alle Kinder ab 6 Jahren tanzen, toben oder rumzappeln. Auf die größeren Kinder ab 10 Jahre wartet ein Monster-Run-Spiel. Für die jüngeren Geschwister in Begleitung der Eltern gibt es ein Lagerfeuer mit Stockbrot.

Traditionell wird es an diesem Tag viel Süßes oder Saures geben!!
Kinder mit Verkleidung erhalten eine kleine Portion extra Zuckriges. Gegen ein kleines Entgelt kann aus dem hauseigenen Hexentopf leckere Suppe probiert werden. 

Halloweenparty :-o
im Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee
am Mittwoch, 31. Oktober 2018
16:00 bis 20:00 Uhr
Wutzkyallee 88
12353 Berlin

 

Eintritt: Kinder ab 6 Jahren 0,50 Euro, Erwachsene 1 Euro

 







< Zurück zur Auswahl-Liste

Veranstaltungen

Mo 14.01.  15-18 Uhr
Neujahrs-Brunch
Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12

Do und Fr 17. und 18.01.  19 Uhr
Wir heiraten. Theaterstück der Walter-Gropius-Schule
Gemeinschaftshaus, Kleiner Saal

Sa 19.01.  14-17 Uhr
Senioren-Tanztee
Gemeinschaftshaus, Kleiner Saal

Mi 23.01.  18.30 Uhr
Schlaganfälle verhindern
Einführung in die Bewegungslehre Kinesiologie.
Selbsthilfezentrum, Lipschitzallee 80

So 27.1.  14-15:30 Uhr
Mühlensingen
Platz an der Jungfernmühle
Goldammerstraße 34, 12351 Berlin
Die Gropiusstadt singt an der Jungfernmühle: Geplant sind ca. sechs bekannte Lieder. Textblätter werden verteilt. Professionelle Gesangserfahrungen sind nicht nötig! Wir freuen uns auf Sie - Eintritt frei!