Sie befinden sich hier: Aktiv im Quartier / Einführung


Einführung

Werden Sie aktiv - engagieren Sie sich in der Gropiusstadt!

Gerade in einer Großstadt wie Berlin und vor allem in einer Großsiedlung wie die Gropiusstadt eine ist, beklagen die Menschen oft die Anonymität, die unter den Bewohnern herrscht. Kaum einer kennt seinen Nachbarn, der eine Tür weiter wohnt. Wer redet denn noch mit der Bäckersfrau? Wer hält mit dem Hausmeister noch ein Schwätzchen? Wer leiht der Nachbarin noch ein Ei?

Ein Quartier gewinnt durch das Engagement seiner BewohnerInnen und Akteure! Je mehr Menschen sich um die Belange vor ihrer Haustür kümmern, umso lebenswerter wird das Wohn- und Lebensumfeld.

Wie Sie dazu und zur Entwicklung des Quartiers beitragen können, lesen Sie hier:

  • Nutzen Sie dazu die finanziellen Möglichkeiten des Aktionsfonds für wichtige Verbesserungen im Quartier bzw. in ihrer Einrichtung. Wie das geht, lesen Sie hier oder sprechen Sie mit uns – Ihrem Quartiersmanagement-Team! Wir helfen gerne weiter.
  • Bilden Sie Netzwerke und kooperieren Sie mit Anderen. Wir unterstützen Sie bei der Kontaktaufnahme!
  • Werden Sie Mitglied im Quartiersrat oder Netzwerk Gropiusstadt und helfen Sie dort, Ideen zu entwickeln, wie es nach der Beendigung des Programms Soziale Stadt in der Gropiusstadt weitergeht
  • Informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite, was im Quartier bis Ende 2020 geschieht, welche Projekte noch umgesetzt werden können oder welche Veranstaltungen Sie wahrnehmen können, die Sie über den Verstetigungsprozess in Kennntis setzen.


Besuchen Sie uns im Quartiersbüro:

Quartiersmanagement Gropiusstadt
Lipschitzallee 63
12353 Berlin
tel. 60 97 29 03, fax 60 97 29 04
qm-gropiusstadt@stern-berlin.de

Sprechzeiten:
Di  10:00 – 13:00 Uhr
Do 15:00 – 18:00 Uhr
... und auch außerhalb der Sprechzeiten ist geöffnet, wenn das Quartiersbüro besetzt ist!

Veranstaltungen

Mi 13.02.  19.00 Uhr
Schlauer Mittwoch. Quiz
Martin-Luther King-Gemeinde, Martin-Luther-King-Weg 6

Sa 16.02.  14 - 16.00 Uhr
Faszien-Workshop
Selbsthilfezentrum, Lipschitzallee 80

So 17.02.
Posaunenchor-Konzert
Martin-Luther-King-Gemeinde, Martin-Luther-King-Weg

Do 21.02.  19 Uhr
Ökumenischer Gesprächskreis: Interkulturelles Zusammenleben. (Wie) Funktioniert das?
Interkultureller Treffpunkt im Gemeinschaftshaus

Fr 22.02.  15-18 Uhr
Schlittschuh-Laufen. Anmeldung und Treffpunkt
Familienzentrum Manna, Lipschitzplatz

Sa 23.02.  11-16 Uhr
Workshop Gewaltfreie Kommunikation.
Selbsthilfezentrum, Lipschitzallee 80

Mo 25.02.  17-18.30 Uhr
Schlaganfälle verhindern
Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12